Sportausübung beim TSV wieder erlaubt

Nach Beschluss der Landesregierung und dem Einverständnis der Gemeinde zur Nutzung der MZH ist ab 04.06.2021 auch beim TSV Stammham der Trainingsbetrieb der verschiedenen Sparten wieder erlaubt. 

•Kontaktfreier Indoor-Sport–die maximal zulässige Personenzahl orientiert sich am zur Verfügung 

 stehenden Raumvolumen sowie den Lüftungsmöglichkeiten. 

 Der Mindestabstand von 1,5m zwischen den Personen muss zu jeder Zeit eingehalten werden

 können. Es ist grundsätzlich eine FFP2-Maske zu tragen, ausgenommen bei der Sportausübung

 oder z. B. beim Duschen 

•Kontaktsport Outdoor in Gruppen von bis zu 25 Personen (altersunabhängig)

•Kontaktfreier Sport Outdoor in Gruppen von bis zu 25 Personen (altersunabhängig)

 Ein negatives Testergebnis ist hierbei nicht erforderlich.

 

Die Hygieneschutzkonzepte der einzelnen Sparten sind weiterhin gültig.

 

Sämtliche Trainerinnen und Trainer sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter werden angehalten, die Teilnehmer jedes mal darauf hinzuweisen, dass nur gesunde und symptomfreie Sportler mittrainieren dürfen. Außerdem ist stets eine Anwesenheitsliste zu führen.

Alle Mitglieder des TSV werden gebeten, die in den Vorgaben niedergeschriebenen Verhaltensregeln eigenverantwortlich und verantwortungsbewusst einzuhalten.

Die Stockschützenhütte bleibt allerdings bis auf Weiteres noch geschlossen.

Mit sportlichen Grüßen

Gerald Wagner

1. Vorstand TSV Stammham